Herzlich Willkommen bei der
Waidmannsdorfer Faschingsgilde

Finde uns auf Facebook

Die Gilde

Die Waidmannsdorfer Faschingsgilde organisiert jedes Jahr den Faschingsumzug der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee. Der Umzug findet am Faschingsdienstag um 14.15 Uhr im Stadtteil Waidmannsdorf statt.

Jährlich säumen etwa 30.000 Zuschauer die Straßenzüge, um die Umzugsteilnehmer der jeweiligen Kategorien zu bewundern. Eine willkommene Gelegenheit, sich als Team von Freunden und Kollegen, Verein, Firma, Schule, Musik– oder Brauchtumsgruppe, etc. zu präsentieren.

Die Teilnahme am Umzug ist kostenlos. Es benötigt lediglich eine Anmeldung und es fallen keinerlei Gebühren oder sonstige Kosten an.

Die bewährten Kategorien der aktiven Umzugsteilnehmer unterteilen sich dabei in

  • Kindergruppen
  • Fußgruppen
  • PKW (mit oder ohne Anhänger)
  • LKW (mit oder ohne Anhänger)
  • Alles was Räder oder Rollen hat (z.B. Inlineskates, Rollschuhe, Schubkarren, Wagerln, Dreiräder, Tretroller, etc.)

!! Am Umzug teilnehmen und gewinnen !!

Jede teilnehmende Gruppe wird prämiert. Für die originellsten Gruppen jeder Kategorie gibt es tolle Preise zu gewinnen, unter anderem eine komplette Grillparty für 20 Personen und vieles mehr. Die Übergabe der Preise und die Siegerehrung finden sofort nach dem Umzug am Festplatz statt. Anschließend wird der Fasching verbrannt. Umzug & Termine »

Danach gibt es die große Siegesfeier und ein Faschings-Gschnas im Gemeindezentrum.


  • News-Blog Waidmannsdorfer-Faschingsgilde

  • Närrische Hilfe

    __Kleine_Zeitung_20_1_2017_Ktn_in_Not

  • „Lindi“ brannte lichterloh

    _Kleine_Zeitung_1_3_2017

  • Umzug auf allem was Rollen und Räder hat

    K640_Krone_1_3_2017

  • EILTMELDUNG! — DER UMZUG FINDET STATT !!! — Faschingsladen abgesagt!

    Leopold „Guggi“ Guggenberger

    1918 – 2017

    _Leopold Guggenberger

    Liebe Narrenfreunde!

    Nach dem Tod unseres lieben Altbürgermeisters Leopold „Guggi“ Guggenberger herrscht große Trauer in Klagenfurt. Wir haben uns daher entschlossen das traditionelle Faschingsladen am Faschingssamstag, 25.2.2017 abzusagen. Es erscheint uns nicht passend mit Musik und „Auftanz“ durch die Straßen zu ziehen, wie wir das sonst immer machen. 

    Wir haben uns in der Gilde beraten uns schließlich beschlossen, dass der UMZUG am FASCHINGSDIENSTAG normal stattfindet. 

    Gerade heuer, wo seit vielen Jahren einmal keine Energieferien sind, haben sich sehr viele Kindergruppen und Schulen angemeldet. Sie freuen sich schon sehr und haben tolle Kostüme gebastelt, wir wollen sie nicht enttäuschen. Auch glauben wir nicht, dass eine Absage des Umzuges im Sinne unseres lieben Altbürgermeisters wäre. Günter Brommer, Obmann der Gilde: „Ich kannte unseren lieben „Guggi“ als einen sehr lebensfrohen Menschen, der gerne gesungen, getanzt und gelacht hat. Ich bin mir sicher, er hätte nicht gewollt, dass wegen ihm der Fasching in Klagenfurt abgesagt wird. Wir werden ihn daher nach dem Umzug auf „unsere Art“ ehren“. 

    Wir haben erfahren, die Stadtpolitik wird dem Umzug geschlossen fernbleiben. Dafür haben wir natürlich Verständnis. Dadurch sind im Umzug einige Plätze frei geworden. Wir haben daher die Anmeldefrist zur Teilnahme bis Faschingssamstag, 25.2. – 18:00 Uhr verlängert. Wer sich bis dahin anmeldet, kann noch eingereiht werden. Zur Anmeldung geht´s hier: http://www.waiwai.at/PDF/Anmeldeformular-Umzug.pdf

    Sollte jemand dabei Hilfe benötigen oder noch Fragen haben, ruft uns einfach am Gildenhandy an: 06643248866

     Wir freuen uns auf einen schönen Umzug. Wai-Wai!

  • We proudly present – unser Plakat 2017

    Waidmannsdorfer Faschingsgilde-Plakat A0.indd